Polizei, Kriminalität

Raub am Bahnhof

14.11.2016 - 17:05:32

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Raub am Bahnhof

Gummersbach - Ein 20-Jähriger ist am Freitag (11.11.) am Bahnhof Gummersbach von zwei männlichen Personen ausgeraubt worden. Der 20-jährige Meinerzhagener stand um 19:40 Uhr an dem Gleis in Richtung Meinerzhagen. Nach eigenen Angaben griffen ihn plötzlich von hinten zwei Personen an. Sie schlugen ihn und raubten sein Bargeld und die Kopfhörer. Anschließend stiegen sie in den Zug in Fahrtrichtung Köln.

Täterbeschreibung: beide 22-25 Jahre, dunkle Hautfarbe, einer bekleidet mit einer weißen Jacke, der andere mit einer roten Pudelmütze

Hinweise zu verdächtigen Personen, Kennzeichen oder Fahrzeugen bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!