Obs, Polizei

Ratzeburg Überfall auf Tankstelle - die Polizei sucht Zeugen

03.04.2017 - 16:11:18

Polizeidirektion Lübeck / Ratzeburg Überfall auf Tankstelle - ...

Lübeck - Am späten Dienstagabend (14.03.2017) wurde in der Ratzeburger Bahnhofsallee die dortige HEM Tankstelle überfallen.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge betrat ein vermutlich Anfang Zwanzigjähriger Mann um 21.12 Uhr die Tankstelle und erbeutete unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld.

Der zirka 160 bis 165 Zentimeter große, schwarz gekleidete Mann hatte eine auffällige, vermutlich "nachbearbeitete" Motorradmaske über den Kopf gezogen, auf der weiße Augenränder und Zähne aufgemalt waren. Der Täter erbeutete Bargeld im niedrigen dreistelligen Bereich.

Die Ermittlungen zur beschriebenen Straftat werden beim Kommissariat 15 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck geführt und weisen unter anderem auch einen Bezug nach Lübeck auf. Die Ermittler bitten unter 0451- 1310 um Hinweise von Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat, zur Flucht des Täters oder zu der beschriebenen Maske machen können.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Dierk Dürbrook Telefon: 0451-131 2004 / 2015 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de