Polizei, Kriminalität

Rastatt - Zu laute Musik führte zu Anzeigen

25.09.2017 - 12:16:43

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Zu laute Musik führte zu ...

Rastatt - Weil ihm die Musik einer Stereoanlage zu laut war, sorgte ein 20 Jahre alter Mann in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Straße `Alte Bahnhofstraße´ kurzerhand selbst für Ruhe. Der Mann beförderte am Sonntagabend die Stereoanlage des 22 Jahre alten Mitbewohners aus dem dritten Stock ins Freie. Durch den Fall stellte die Anlage für immer ihre Dienste ein. Beim Versuch den 20-Jährigen aufzuhalten stieß der 22 Jahre alte Musikliebhaber ein Glas herunter, an dem sich sein Kontrahent verletzte. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben nun die Ermittlungen gegen beide aufgenommen.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de