Polizei, Kriminalität

Rastatt - Wieder falsche Polizeibeamte am Telefon

20.06.2017 - 18:46:21

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Wieder falsche ...

Rastatt - Zum wiederholten Male haben Betrüger das Telefon genutzt und sich als Polizeibeamte ausgegeben, um an Bares ihrer Opfer zu gelangen. So auch am Montag in Rastatt, als Unbekannte gegen 12 Uhr bei einem Mann anriefen und sich als Beamte des Bundeskriminalamtes ausgaben. Es wurde mitgeteilt, dass gegen dessen Frau im Ausland ein Haftbefehl bestehen würde und dieser gegen eine Zahlung eines mittleren vierstelligen Betrages ausgesetzt werden könnte. Nachdem der Angerufene misstrauisch wurde und auflegte, rief nur Minuten später ein angeblicher Mitarbeiter des Rastatter Amtsgerichts an und erkundigte sich nach dem soeben beendeten Telefonat mit dem Bundeskriminalamt. Genau richtig reagierte der angerufene Rentner: Er ging auf keine der Forderungen ein und beharrte auf schriftliche Unterlagen und erkundigte sich zusätzlich bei den Behörden nach den Anrufern.

Da sich jedoch mancher Angerufene durch die vermeintlichen Behördenvertreter unter Druck gesetzt fühlt, steht zu befürchten, dass die Täter vermutlich auch in Zukunft ihre Opfer finden werden.

Daher warnt die Polizei:

- Kommen Sie keinen Zahlungsaufforderungen am Telefon nach! - Seien Sie misstrauisch und lassen Sie sich nicht unter Druck setzen! - Die über das Telefon angezeigte Nummer muss nicht "echt" sein. Rufen Sie nie die am Telefon übermittelte Nummer zurück sondern fragen bei ihrer ortsansässigen Polizeidienststelle oder im Eilfall über den Notruf ´110´ nach.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!