Polizei, Kriminalität

Rastatt - Unfall verursacht ohne gültigen Führerschein

24.08.2017 - 19:36:29

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Unfall verursacht ohne ...

Rastatt - Der 18 Jahre alte Fahrer eines Suzuki war am Mittwochnachmittag auf der K3769 in Richtung Ottersdorf unterwegs. An der Einmündung zur K3741 wollte er nach links abbiegen und übersah gegen 14.45 Uhr einen entgegenkommenden VW Golf eines 59-Jährigen. Aus der folgenden Kollision resultierte ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden - verletzt wurde niemand. Recherchen der unfallaufnehmenden Beamten brachten zudem ans Tageslicht, dass der Heranwachsende nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins war. Zur unfallursächlichen Ordnungswidrigkeit erwartet ihn daher ein zusätzliches Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!