Polizei, Kriminalität

Rastatt - Ohne Führschein gefahren

08.09.2017 - 12:41:39

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Ohne Führschein gefahren

Rastatt - Weil das rechte Abblendlicht defekt war, fiel den Beamten eines Streifenwagens am Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr ein entgegenkommender Audi auf. Nachdem die Beamten wendeten und dem Fahrzeug über die Carl-Schurz-Straße bis zu seinem nahegelegenen Fahrtziel folgten, stellte sich bei der Kontrolle heraus, dass der 26 Jahre alte Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Seine Begleiterin, die 44-jährige Fahrzeughalterin, saß zu diesem Zeitpunkt als Beifahrerin im Auto. Nun muss sich der Fahrer einem Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und die Beifahrerin wegen des Ermächtigens dazu stellen.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!