Polizei, Kriminalität

Rastatt - Mit vier Wildschweinen kollidiert

07.11.2017 - 11:21:32

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Mit vier Wildschweinen ...

Rastatt - Zu einem größeren Wildunfall kam es am Montagabend kurz nach 22 Uhr auf der L78a zwischen Wintersdorf und Ottersdorf. Der 37 Jahre alte Fahrer eines Hyundai war auf der Strecke gleich mit vier Wildschweinen zusammen gestoßen. Die Tiere verendeten noch an der Unfallstelle und wurden durch verschiedene Jagdpächter gemeinsam versorgt. Der Hyundai des Mannes war durch den Zusammenstoß derart beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Der Fahrer blieb indes unverletzt.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!