Polizei, Kriminalität

Rastatt - "Benebelt" am Steuer

03.07.2017 - 12:01:40

Polizeipräsidium Offenburg / Rastatt - Benebelt am Steuer

Rastatt - Ein Anwohner wurde in den frühen Montagmorgenstunden auf eine 33-jährige Mazda-Lenkerin aufmerksam, welche mit ihrem Wagen teilweise auf den Felgen und mit massiven Beschädigungen an seiner Wohnanschrift entlangrollte. Aufgewacht durch den dadurch verursachten Lärm, alarmierte er kurz nach 2 Uhr die Beamten des Polizeireviers Rastatt. Diese brauchten nicht lange, um die Fahrerin des offensichtlich kurze Zeit zuvor verunfallten Wagens ausfindig zu machen. Wie sich herausstellte, stand die Frau unter dem Einfluss diverser Drogen. Sie musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und ihren Führerschein abgeben. Die Ermittlungen zur Unfallörtlichkeit dauern noch an. Personen, die dahingehend sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit den Polizeibeamten unter der Telefonnummer: 07222-7610 in Verbindung zu setzen.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!