Polizei, Kriminalität

Raser des Wochenendes

14.11.2016 - 13:05:38

Polizeipräsidium Hamm / Raser des Wochenendes

Hamm-Heessen - Mit 142 km/h bei erlaubten 70 km/h geriet ein Audi-Fahrer am Freitagnachmittag, 11. November, auf der Münsterstraße in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei. Nach Abzug der Toleranz von 5 km/h erwarten ihn ein zweimonatiges Fahrverbot, 440 Euro Bußgeld und zwei Punkte in Flensburg.

Die Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptunfallursachen für schwere Verkehrsunfälle. Zu hohe Geschwindigkeit gefährdet nicht nur den Raser selbst, sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!