Polizei, Kriminalität

Rasender Porschefahrer / Zeugenaufruf

18.06.2017 - 05:13:46

Polizeipräsidium Südhessen / Rasender Porschefahrer/Zeugenaufruf

Darmstadt - Ein 29-jähriger Fahrzeugführer aus Reinheim fuhr im Verlaufe der letzten Nacht mit seinem Porsche durch das Darmstädter Martinsviertel, dies allerdings mit stark überhöhter Geschwindigkeit. Mehrere Anrufer teilten dies der Einsatzzentrale mit. Durch die Streifen des 1. Polizeireviers Darmstadt konnte der Porsche schließlich nach kurzer Fahndung in der Kranichsteiner Straße angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand, da ein Alkoholtest einen Wert von 1,1 Promille ergab. Eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines erfolgten letztlich auf dem 1. Revier Darmstadt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die einen Hinweis auf dieses Fahrzeug geben können, bevor es durch die Polizeibeamten angehalten werden konnte. Hinweise bitte an das 1. Polizeirevier in Darmstadt, Telefon 06151/969 3610.

Gefertigt: Grünewald, POK (1. Polizeirevier)

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!