Polizei, Kriminalität

Rasanter Pkw-Fahrer

14.01.2018 - 10:26:20

Polizeidirektion Kaiserslautern / Rasanter Pkw-Fahrer

Kusel - Kusel, Samstag, 13.01.2018 gegen 11.40 Uhr Beinahe zu einem Verkehrsunfall kam es am Weiherplatz. Eine Pkw-Fahrerin war gerade im Begriff mit ihrem Fahrzeug in den fließenden Ver-kehr einzufahren, als sich ein anderer Pkw unkontrolliert aus Richtung Marktplatz näherte. Nach Einschätzung der Dame fuhr der Kleinwagen mit überhöhter Geschwindigkeit, nur durch ihr sofortiges Bremsmanöver sei es nicht zu einem Unfall gekommen. Bei dem anderen Pkw habe es sich um ein kleineres Modell, etwa in der Größe eines VW Polo oder Ford Fiesta mit "altmodisch blauer" Farbe gehandelt. Das Fahrzeug habe ein "SLS"-Kennzeichen getragen und vier junge Männer mit dunklen Haaren hätten in dem Pkw gesessen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Kusel unter Tel.: 06381 - 919-0 oder per E-Mail pikusel@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117679 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117679.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080 www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!