Polizei, Kriminalität

Rahm: Radfahrer übersehen

21.02.2017 - 17:46:33

Polizei Duisburg / Rahm: Radfahrer übersehen

Duisburg - Beim Öffnen der Autotür hat eine 30 Jahre alte Frau heute Morgen (21. Februar) um 8:55 Uhr zwei Radfahrer übersehen. Die Frau hatte ihren grauen Opel in einer Parkbox an der Straße "Am Weidengraben" abgestellt. Einer der beiden Radler (72 Jahre alt) stieß mit der Tür zusammen und gleichzeitig - beim Ausweichmanöver - gegen einen weiteren 75-jährigen Radfahrer. Die beiden älteren Herren stürzten. Der 72-jährige verletzte sich und verblieb stationär im Krankenhaus.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!