Polizei, Kriminalität

Räuberischer Diebstahl in der Bahnhofstraße

16.02.2017 - 00:26:25

Polizeipräsidium Hamm / Räuberischer Diebstahl in der Bahnhofstraße

Hamm- Mitte - Am Mittwoch, 15. Februar, wurde ein 26- jähriger Mann aus Hamm gegen 18.40 Uhr in einem Kaufhaus auf der Bahnhofstraße beim Diebstahl von Kleidungsstücken im Wert von etwa 70 Euro ertappt. Ein Mitarbeiter des Geschäftes sprach den Täter an, als er den Markt verlassen wollte. Dabei wurde er vom Dieb zurück gestoßen, so dass dieser mit der Beute flüchten konnte. Im Bereich Poststraße/Hafenstraße konnte der Mitarbeiter den Täter stellen und ihn festhalten, bis die alarmierte Polizei eintraf. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und der Polizeiwache Mitte zugeführt. Hier wurde er nach Feststellung seiner Personalien und einer erkennungsdienstlichen Behandlung entlassen. Den Verdächtigen erwartet ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls, da er gegen den Zeugen Gewalt angewendet hat. (str)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!