Polizei, Kriminalität

Räuberischer Diebstahl eines Handys

20.08.2017 - 17:46:43

Polizeipräsidium Krefeld / Räuberischer Diebstahl eines Handys

Krefeld - Am 18.08.2017, 14:30 Uhr, ergriff ein Mann auf der Königstraße überraschend das Handy, ein blaues Samsung, eines 57-jährigen Mannes. Als dieser es zurückforderte, schlug der Täter ihn, ergriff das Fahrrad des Opfers und warf es auf ihn. Dann flüchtete er auf einem roten Fahrrad über die Königstraße in südliche Richtung. Die Fahndung verlief erfolglos. Das Opfer wurde leicht verletzt. Beschreibung: Deutscher, ca. 180 cm, 30 bis 35 Jahre, normale Statur, Drei-Tage-Bart mit Schnäuzer, schwarze Wollmütze, roter Trainingsanzug. Die Polizei bittet um Hinweise; T: 02151 - 634-0. (487)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!