Polizei, Kriminalität

Räuber geht leer aus - Zeugen gesucht!

08.03.2017 - 17:01:21

Polizei Bochum / Räuber geht leer aus - Zeugen gesucht!

Bochum - Er forderte Handy und Geldbörse, ging am Ende aber leer aus: Ein Krimineller bedrohte am Dienstag, 7. März, erfolglos einen 18-jährigen Bochumer in Langendreer. Jetzt fragt die Polizei: Wer kann Angaben zu diesem Vorfall machen?

Gegen 21.30 Uhr hielt sich der Geschädigte zusammen mit einem Bekannten (ebenfalls 18 Jahre, auch aus Bochum) auf einem Garagenhof an der Oberstraße (Höhe Hausnummer 66) auf, als sich ein bislang unbekannter Mann näherte. Er schlug einem der 18-Jährigen auf den Kopf und forderte Handy und Bargeld. Da der Geschädigte jedoch keine Wertgegenstände mit sich führte, konnte er dem Täter nichts aushändigen.

Daraufhin flüchtete der Täter in Richtung der östlichen Mehrfamilienhäuser. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß; 20 bis 30 Jahre alt; dunkle Haare; dunkle Kleidung; südländischer Akzent.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0234/9094135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) entgegengenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!