Polizei, Kriminalität

Rätsel um Knochenfunde an der Weser geklärt

16.12.2016 - 14:15:52

Kreispolizeibehörde Herford / Rätsel um Knochenfunde an der ...

32602 Vlotho - (hay) Der Fall der Knochenfunde an der Weser vom 07. Mai 2016 konnte durch die Ermittler geklärt werden. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung führte die Spur der Kriminalpolizei in das niedersächsische Rinteln. Dort wurde seit dem Juli 2012 eine damals 69-Jährige vermisst. Dieser Frau wurden die an den Knochenfunden befindlichen Knieprothesen operativ in einer Klinik in Bad Oeynhausen implantiert. Eine DNA-Untersuchung ergab eine hundertprozentige Übereinstimmung zwischen der DNA der Vermissten und der Knochen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand gibt es keine Hinweise auf gewaltsame Fremdeinwirkungen, die zum Tod der Frau geführt haben. Die Angehörigen der Verstorbenen wurden verständigt und die Knochen wurden für die Bestattung überstellt.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford (hay) Steven Haydon Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!