Polizei, NRW

Raesfeld-Erle - Einbruch in Landhandel

19.05.2017 - 16:36:34

Kreispolizeibehörde Borken / Raesfeld-Erle - Einbruch in Landhandel

Raesfeld-Erle - (mh) In der Nacht zum Donnerstag drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in einen Landhandel an der Kreuzung Dorstener Straße/Schermbecker Straße/Rhader Straße ein. Die Täter schnitten ein Loch in die Umzäunung, hebelten ein Fenster auf und stiegen ein. Ob sie etwas entwendeten ist zurzeit nicht bekannt. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (Telefon 02861 / 900-0).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!