Polizei, Kriminalität

Radfahrerin verletzt, Unfallverursacher geflüchtet

30.04.2017 - 11:16:55

Kreispolizeibehörde Höxter / Radfahrerin verletzt, ...

Höxter - Am Freitagnachmittag, 28.4.2017, gegen 15 Uhr, befuhr eine 53-Jährige Radfahrerin in Höxter die Weserstraße in Richtung Weserbrücke. Sie wollte in die Straße "Am Rathaus" abbiegen. Zur gleichen Zeit beabsichtigte der Fahrer eines blauen Transporters aus der Straße "Am Rathaus" Richtung Bahnhof zu fahren. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen Radfahrerin und Transporter. Die Radfahrerin stürzte auf die Fahrbahn und wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Er flüchtete in Richtung Boffzen. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und möglicherweise Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen können sich unter tel. 05271-9620 zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271/962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!