Polizei, Kriminalität

Radfahrerin übersehen

21.02.2017 - 15:07:03

Polizei Düren / Radfahrerin übersehen

Jülich - In Kirchberg kam es Montagfrüh auf der Teichstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 87-jährige Radlerin aus Jülich schwer verletzt wurde. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Ein 66 Jahre alter Jülicher befuhr gegen 08:10 Uhr mit seinem Pkw die Straße "Zur Rur" aus Richtung Uferstraße kommend. In Höhe der Teichstraße hielt er nach eigenen Worten vor einer Fußgängerfurt an, schaute nach rechts und links und fuhr dann langsam wieder an, um nach rechts in die Teichstraße abzubiegen. Dennoch übersah er die ihm von rechts entgegen kommende 87-Jährige, die auf dem dortigen Rad-/Fußweg in Fahrtrichtung "Zur Inde" unterwegs war und stieß mit ihr zusammen.

Es entstand ein Schaden von über 1000 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de