Polizei, Kriminalität

Radfahrer von Auto erfasst

23.05.2017 - 20:41:26

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Radfahrer von Auto ...

Hückeswagen - Ein 67-jähriger Radfahrer ist am Dienstag (23. Mai) auf der Bundesstraße 237 in Hückeswagen-Dörpe von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann war mit seiner Ehefrau auf der Fahrradtrasse (ehemalige Bahnstrecke) unterwegs gewesen und wollte gegen 11.35 Uhr die B 237 in Höhe der Ortslage Dörpe im Bereich einer Querungshilfe passieren. Das Ehepaar hielt dort zunächst an. Kurz bevor eine 25-Jährige mit einem PKW die Querungshilfe in Richtung Hückeswagen fahrend erreichte, fuhr der 67-Jährige plötzlich los. Das Auto erfasste den Remscheider, der sich hierbei schwere Verletzungen zuzog. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Remscheider Krankenhaus. Die 25-Jährige kam ebenfalls zur Untersuchung in ein Krankenhaus, konnte aber nach kurzer Behandlung wieder entlassen werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de