Polizei, Kriminalität

Radfahrer verursacht Unfall und wird dabei verletzt

17.11.2016 - 12:00:40

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Radfahrer verursacht ...

Haßloch und Deidesheim - (Deidesheim) Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer Am Mittwoch, dem 16.11.2016, gegen 23.45 Uhr, ereignete sich in Deidesheim in der Weinstraße ein Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Fahrrad wollte die Weinstraße queren und beachtete nicht einen 25-jährigen bevorrechtigten PKW-Fahrer, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Der Fahrradfahrer zog sich hierbei blutende Kopfverletzungen und Hautabschürfungen an den Armen zu, so dass er ins Krankenhaus verbracht werden musste. Bei ihm konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Die Überprüfung ergab 1,32 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden am PKW beträgt ca. 3.000.- EUR.

(Haßloch) Verkehrsunfallflucht Am Mittwoch, dem 16.11.2016, gegen 11.45 Uhr, schaltete sich in der Brunnengasse in Haßloch die Alarmanlage an einem geparkten Opel Meriva ein. Als die Fahrzeughalterin kurze Zeit später zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie einen frischen Unfallschaden an der hinteren Stoßstange sowie der Heckklappe fest. Vermutlich entstand der Schaden beim Ausparken eines Fahrzeugs. Der Schadensverursacher hat die Unfallstelle verlassen, ohne sich um den Schaden zu kümmern. An dem geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800.- EUR. Zeugen werden gebeten sich unter 06324 / 933-0 oder pihassloch@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Haßloch zu melden.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!