Polizei, Kriminalität

Radfahrer stürzt auf Motorhaube - Krankenhaus!

24.08.2017 - 17:26:53

Polizei Bochum / Radfahrer stürzt auf Motorhaube - Krankenhaus!

Herne - Ein Schwerverletzter, 3.500 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am heutigen Donnerstagmorgen, 24. August, im Zentrum Hernes ereignet hat.

Gegen 11.20 Uhr fuhr eine 58-jährige Autofahrerin aus Herne über die Holsterhauser Straße in Richtung Stadtbibliothek. Nach ersten Ermittlungen fuhr sie bei grünem Ampellicht geradeaus über die Kreuzung Berliner Platz, als sie mit einem Radfahrer (47, ebenfalls aus Herne) zusammenstieß, der von links über die Fußgängerfurt fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Radfahrer über den Lenker, fiel auf die Motorhaube und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Liegen. Er wurde dabei schwer verletzt. Lebensgefahr bestand zum Glück aber nicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er zur stationären Behandlung verblieb.

Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen zur in ein Krankenhaus gebracht, wo sie ambulant behandelt wurde.

Auto und Fahrrad waren nicht mehr fahrbereit.

Die Polizei sperrte bis 13 Uhr die Unfallstelle. Der Fahrzeugverkehr wurde vorbeigeleitet.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!