Polizei, Kriminalität

Radfahrer fällt um und prallt gegen PKW

11.08.2017 - 13:16:33

Kreispolizeibehörde Olpe / Radfahrer fällt um und prallt gegen PKW

Olpe - Olpe - Am Donnerstagnachmittag standen um 16:20 Uhr einige Fahrzeuge auf der Bruchstraße stadteinwärts hintereinander im Stau, u.a. ein 37-Jähriger mit seinem Audi. Ein 51-jähriger Radfahrer überquerte zu Fuß und mit geschobenem Rad, aus Sicht des Audi-Fahrers von links nach rechts, vor dem Audi her die Fahrbahn. Anschließend stellte sich der Radfahrer rechts neben die Front des Audi und stieg auf sein Pedelec, um loszufahren. Hierbei verlor er das Gleichgewicht und fiel nach links gegen den Audi. Bei dem Aufprall verletzte sich der Radfahrer leicht und in der Scheibe des Audi entstand ein Riss. Der PKW-Fahrer brachte den Radfahrer daraufhin ins Krankenhaus, dass dieser allerdings nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 EUR.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!