Polizei, Kriminalität

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

14.04.2017 - 19:26:44

Kreispolizeibehörde Kleve / Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

46446 Emmerich am Rhein - Am Freitag, 14.04.2017, 13:00 Uhr befuhr ein 50jähriger Radfahrer aus Wuppertal in Elten den Fuß-/Radweg der Zevenaarer Straße aus Fahrtrichtung Niederlande kommend in Fahrtrichtung Eltener Markt.

Ein 27jähriger Niederländer befuhr mit seinem PKW die Kolpingstraße und beabsichtigte seine Fahrt im Einmündungsbereich Kolpingstraße/Zevenaarer Straße nach rechts auf der Zevenaarer Straße in Fahrtrichtung Niederlande fortzusetzen. Im Einmündungsbereich missachtete der Pkw-Fahrer die Vorfahrt des bevorrechtigten Fahrradfahrers. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer leicht verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Emmerich verbracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2750 Euro

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!