Polizei, Kriminalität

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

20.08.2017 - 17:31:26

Polizei Gütersloh / Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gütersloh - (VT) Am Samstag, 19.08.2017, um 18.08 Uhr, ereignete sich auf der Neuenkirchener Straße in Gütersloh ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 79jähriger Mann aus Gütersloh befuhr mit seinem Fahrrad die Neuenkirchener Straße aus Richtung Dammstraße kommend in Richtung Dalkestraße. Er beabsichtigte nach links in die Dalkestraße abzubiegen. Er befuhr den Schutzstreifen für Fahrradfahrer. Dieser befindet sich auf der Fahrbahn zwischen der Linksabbiegespur und der Geradeaus-/ Rechtsabbiegespur. Ein 60jähriger Mann aus Gütersloh befuhr mit seinem Pkw, Opel, die Neuenkirchener Straße direkt hinter dem Fahrradfahrer. Während des gemeinsamen Abbiegevorganges zog der Fahrradfahrer unvermittelt nach links und touchierte dabei den Pkw des 61jährigen. Durch die Kollision stürzte der Radfahrer zu Boden und zog sich eine Kopfverletzung zu. Er wurde in ein Krankenhaus transportiert, wo er stationär verblieb. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf 200,00 Euro geschätzt.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!