Polizei, Kriminalität

Radfahrer bei Sturz schwerverletzt

10.07.2017 - 13:46:46

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Radfahrer bei Sturz ...

Engelskirchen - Schwerverletzt hat sich am Sonntag (9.7.) ein 48-jähriger Fahrradfahrer, der auf der B55 in Engelskirchen-Hardt stürzte.

Um 12:45 Uhr befuhr ein 64-jähriger Engelskirchener mit seinem Transporter die Straße "Schulberg". An der Einmündung zur B55 beabsichtigte er nach links in Richtung Ründeroth abzubiegen. Nach eigenen Angaben fuhr er langsam an die Einmündung heran und beobachtete den Verkehr von rechts. Plötzlich bemerkte er von links den Fahrradfahrer. Dieser versuchte noch zu bremsen, um eine Kollision mit dem Transporter zu verhindern. Durch das starke Bremsmanöver überschlug sich der 48-Jährige mit seinem Rad. Er stürzte und zog sich dabei Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten. Er trug einen Helm, der ihn wohl vor schlimmeren Verletzungen schützte.

Zu einem Zusammenstoß mit dem Transporter kam es nicht.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!