Polizei, Kriminalität

Radfahrer bei Kollision verletzt

08.09.2017 - 13:36:30

Polizei Minden-Lübbecke / Radfahrer bei Kollision verletzt

Lübbecke-Nettelstadt - Zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Auto ist es am Donnerstagmorgen auf der Kreuzung Landwehrbrink/Mittelfeldweg/Westerhang in Nettelstedt gekommen. Dabei erlitt der 55-jährige Radfahrer Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lübbecke.

Der Mann befand sich nach seiner Nachtschicht auf dem Heimweg und fuhr auf dem Mittelfeldweg in Richtung Ortsmitte. Als er die Kreuzung - hier gilt die Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links" - geradeaus passieren wollte, kam es zur Kollision mit dem aus seiner Sicht von links kommenden Pkw einer 50-jährigen Frau. Die fuhr zu diesem Zeitpunkt von der B 65 kommend den Landwehrbrink bergauf. Durch den Zusammenstoß verlor der Radfahrer, er trug einen Helm, die Kontrolle und stürzte auf den Asphalt.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!