Polizei, Kriminalität

Radfahrer angefahren

10.10.2016 - 14:55:33

Polizeidirektion Ratzeburg / Radfahrer angefahren

Ratzeburg - Ammersbek

Am 07.10.2016, gegen 18.10 Uhr, kam es in Ammersbek zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 47-jährige Ammersbekerin befuhr mit ihrem Mercedes die Franz-Kruse-Straße, aus Richtung Daheim kommend, in Richtung Bünningstedt. An der entsprechenden Einmündung wollte sie nach rechts in die Dorfstraße abbiegen. Für die 47-järhige galt das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren". Beim Abbiegen übersah die Mercedesfahrerin offensichtlich einen von rechts kommenden und mit seinem Fahrrad auf dem ausgeschilderten Radweg fahrenden 63-jährigen Mann aus Norderstedt, so dass es zu einem Unfall kam. Durch den Zusammenstoß stürzte der 63-jährige, zog sich erhebliche Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensbefahr besteht nicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 600,- Euro.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Holger Meier - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2021

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!