Polizei, Kriminalität

Radfahrer angefahren

10.10.2016 - 14:55:33

Polizeidirektion Ratzeburg / Radfahrer angefahren

Ratzeburg - Ammersbek

Am 07.10.2016, gegen 18.10 Uhr, kam es in Ammersbek zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 47-jährige Ammersbekerin befuhr mit ihrem Mercedes die Franz-Kruse-Straße, aus Richtung Daheim kommend, in Richtung Bünningstedt. An der entsprechenden Einmündung wollte sie nach rechts in die Dorfstraße abbiegen. Für die 47-järhige galt das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren". Beim Abbiegen übersah die Mercedesfahrerin offensichtlich einen von rechts kommenden und mit seinem Fahrrad auf dem ausgeschilderten Radweg fahrenden 63-jährigen Mann aus Norderstedt, so dass es zu einem Unfall kam. Durch den Zusammenstoß stürzte der 63-jährige, zog sich erhebliche Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensbefahr besteht nicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 600,- Euro.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Holger Meier - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2021

@ presseportal.de