Polizei, Kriminalität

Radfahrer angefahren - Zeugen gesucht

17.07.2017 - 15:41:50

Polizeidirektion Ratzeburg / Radfahrer angefahren - Zeugen gesucht

Ratzeburg - 21481 Lauenburg Am Samstag, den 15.07.2017, gegen 13:25 Uhr wurde in Lauenburg, Berliner Straße, ein Radfahrer angefahren und der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

Der 75jährige Mann fuhr mit seinem Pedelec auf dem rechten Geh- und Radweg der Berliner Straße in Richtung Boizenburg. In Höhe der Hausnummer 123 kam ein dunkler PKW, vermutlich VW Golf, welcher in die gleiche Richtung fuhr, nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem Geh- und Radweg traf er den 75 jährigen, so dass dieser durch die Luft flog und leicht verletzt liegen blieb. Der PKW-Fahrer fuhr ohne sich um den Verletzten zu kümmern weiter.

Der Radfahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Pedelec entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

Die Polizei Lauenburg sucht Zeugen, welche Angaben zu dem PKW-Fahrer machen können. Es kann davon ausgegangen werden, dass der PKW vorne rechts Beschädigungen aufweist. Vielleicht gibt es Personen, denen solche Beschädigungen aufgefallen sind. Hinweise bitte an die Polizei Lauenburg unter Telefon 04153-30710.

OTS: Polizeidirektion Ratzeburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43735 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43735.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg Rena Bretsch - Stabsstelle / Presse - Telefon: 04541/809-2010

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!