Polizei, Kriminalität

Rabiate Ladendiebin - Fahrraddieb

29.08.2017 - 15:21:23

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Rabiate ...

Fulda - Rabiate Ladendiebin schlägt wieder zu

Fulda - Eine bereits mehrfach und einschlägig bekannte Ladendiebin hat am Montagnachmittag (28.8.) - im wahrsten Sinne des Wortes - erneut zugeschlagen. Die Angestellten eines Fachgeschäfts für Damenbekleidung in der Königstraße ertappten die 34-jährige Wohnsitzlose gegen 15.45 Uhr beim Diebstahl von Artikeln im Verkaufswert von 230 Euro. Nachdem sie den Kassenbereich ohne zu bezahlen durchquert und das Geschäft verlassen hatte, folgten ihr die drei Damen, sprachen sie an und forderten die Rückgabe der gestohlenen Sachen. Doch sie hatten die Gewaltbereitschaft der Ladendiebin unterschätzt. Blitzschnell schlug sie einer Frau ihre Handtasche ins Gesicht und rannte davon. Während die ins Gesicht geschlagene Brillenträgerin mit leichten Verletzungen zurückblieb, nahmen ihre Kolleginnen die Verfolgung auf und stellten die Frau schließlich in der Nonnengasse. Die Funkstreife der Polizei nahm die Strafanzeige wegen räuberischen Diebstahls und Strafanträge wegen Körperverletzung entgegen und händigten den Berechtigten die gestohlene Bekleidung wieder aus.

Fahrrad gestohlen

Fulda - Aus dem Fahrradabstellraum im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Heinrichstraße stahlen Diebe am Samstag oder Sonntag (26./27.8.) ein Fahrrad im Wert von 170 Euro. Das schwarz lackierte Jugendfahrrad, ein Mountainbike der Marke BMC, war zusätzlich mit einem Schloss an einem Fahrradständer befestigt gewesen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache www.Polizei.Hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!