Polizei, Kriminalität

Prüfung der Kanaldichtigkeit vorgetäuscht und Bargeld erbeutet

05.10.2017 - 15:06:54

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Prüfung der Kanaldichtigkeit ...

Wegberg-Arsbeck - Am 4. Oktober (Mittwoch) klingelte gegen 14.30 Uhr ein Mann an der Tür eines Hauses auf der Heuchterstraße. Er gab sich als Mitarbeiter einer Firma aus, die in diesem Bereich zurzeit die Dichtigkeit des Kanalnetzes prüfen würde. Die 79-jährige Bewohnerin glaubte dem Mann und ließ ihn in die Wohnung. Im Haus bat er die Seniorin verschiedene Wasserhähne zu öffnen und er würde in dieser Zeit nachschauen, ob alles dicht wäre. Nachdem er keine Schäden festgestellt hatte, bat er um die Bezahlung einer Gebühr. Nachdem die Frau ihm Geld gegeben hatte, forderte er sie auf, im Obergeschoss nochmals den Hahn aufzudrehen. Kurz darauf verließ er das Haus, um angeblich eine Quittung zu holen. Als der Mann nach einiger Zeit nicht zurückkehrte, schöpfte die 79-Jährige Verdacht. Bei der Nachschau musste sie feststellen, dass Bargeld fehlte. Offenbar hatte der Mann beobachtet, wo die Arsbeckerin ihr Geld aufbewahrte und es dann an sich genommen. Nach Angaben des Opfers war der Täter etwa 180cm groß und 35 bis 40 Jahre alt. Er hatte blondes bis dunkelblondes Haar und eine schlanke Figur. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch. In der Einfahrt des Hauses war der Frau ein heller Pkw aufgefallen, in dem ein weiterer Mann saß. Wer Zeuge dieses Vorfalls wurde oder Angaben zu dem Täter bzw. dem hellen Pkw machen kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!