Polizei, Kriminalität

Private "Müllverbrennung" löst Polizeieinsatz aus

10.10.2016 - 15:30:23

Polizei Paderborn / Private Müllverbrennung löst ...

Büren - (mh/mb) Wegen eines Verstoßes gegen das Landesimmissionsschutzgesetz hat die Polizei einen Anwohner (53) der Sebastianstraße angezeigt. Starke Rauchentwicklung aus dem Garten eines Mehrfamilienhauses veranlasste Nachbarn am Samstagabend die Polizei zu alarmieren. Die eingesetzten Beamten entdeckten einen Grill, in dem Überreste von Renovierungsarbeiten brannten. Weitere Laminat- und Fußleistenabschnitte lagen noch neben der unbeaufsichtigten Feuerstelle. Die Polizisten löschten das illegale Feuer. Der 53-jährige Verantwortliche gab später zu, dort Abfälle verbrannt zu haben.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!