Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung

23.06.2017 - 19:06:46

PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen / ...

Bad Schwalbach - Im Bereich des Heidenroder Ortsteiles Huppert ist eine Kuhherde von ihrer Weide entkommen. Wie der Eigentümer mitteilte, sind die Tiere wohl durch das gestrige schwere Gewitter in Panik geraten und haben den Zaun durchbrochen. Es handelt es sich hierbei um eine Herde von 10 Tieren. Mit dabei sind mehrere Hochlandrinder, zwei "normale" Kühe mit zwei Kälbern und ein schwarzer Bulle. Von den Tieren fehlt bis zum jetzigen Zeitpunkt jede Spur. Am Freitag, 23.06.2017, gegen 13:00 Uhr, wurde das Fehlen bemerkt. Nach ersten Erkenntnissen geht von den Tieren keine unmittelbare Gefahr aus. Ein Absuche im Bereich des Lahnbachtales blieb bisher erfolglos. Bei Antreffen oder Sichtung eines oder mehrerer Tiere werden Zeugen gebeten, sich unmittelbar an die Polizei in Bad Schwalbach zu wenden. Rufnummer: 06124-70780

OTS: PD Rheingau-Taunus KvD - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/47764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_47764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Rheingau-Taunus Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0 E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!