Polizei, Kriminalität

PRESSEMITTEILUNG vom 27.06.2017

27.06.2017 - 17:41:55

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 27.06.2017

Heilbronn - Wittighausen: Motorradfahrer tödlich verletzt

Noch am Unfallort verstarb ein 18-Jähriger am Dienstagmorgen. Der junge Mann fuhr mit seiner Yamaha von Wittighausen in Richtung Zimmern. Im Verlauf einer Rechtskurve kam er auf der nassen Fahrbahn vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu Fall. Das Leichtkraftrad rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den VW Caddy eines entgegen kommenden 51-Jährigen. Der Kradfahrer wurde über die Leitplanke geschleudert. Während der 18-Jährige tödliche Verletzungen erlitt, blieb der Autofahrer unverletzt. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Neben dem Rettungsdienst mit Notarzt und der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Grünsfeld im Einsatz. Die örtliche Straßenmeisterei war zur Absicherung der Unfallstelle und der fachgerechten Reinigung der Fahrbahn vor Ort.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1012 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de