Polizei, Kriminalität

PRESSEMITTEILUNG VOM 27.03.2017

27.03.2017 - 04:31:24

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG VOM 27.03.2017

Heilbronn - Neckar-Odenwald-Kreis

Buchen: Brand im Schloss Bödigheim Am Sonntagabend drangen Flammen zunächst aus dem Keller eines Wohngebäudes des Schlosses Bödigheim. Der Brand breitet sich vom Keller über das bewohnte Erdgeschoß hin-aus in das ebenfalls bewohnte Obergeschoß aus. Der Brand konnte durch die Feuerwehr ge-löscht werden. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Buchen, Bödigheim, Waldhausen, Eberstadt und Einbach vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000 Euro. Eine 37jährige erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Weitere Bewohner kamen nicht zu Schaden. Alle konnten das Anwesen rechtzeitig verlassen. Durch die Stadt Buchen wurde eine Anschlussunterbringung organisiert. Nach derzeitigen Ermittlungen könnte ein unbeobachtetes Teelicht ursächlich für die Auslösung des Brandes gewesen sein. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kreutzer, PvD

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-3333 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!