Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung vom 20.06.2017 ++ Verkehrsunfallfluchten ++ Diebstahl ++ Brand ++ Sachbesch.

20.06.2017 - 16:19:39

Polizeiinspektion Leer/Emden / Pressemitteilung vom 20.06.2017 ...

PI Leer/Emden - Leer - Verkehrsunfallflucht Leer - Zwischen 11:20 Uhr und 11:30 Uhr am Samstag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen geparkten Pkw VW, der auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Osseweg geparkt stand. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Emden - Verkehrsunfallflucht Emden - In der Zeit zwischen Montag, 20:00 Uhr, und Dienstag, 03:00 Uhr, touchierte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw Opel in der Auricher Straße. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Gegenstände aus Pkw entwendet Leer - Zwischen 09:15 Uhr und 12:00 Uhr am Donnerstag entwendeten unbekannte Täter aus einem geparkten Pkw in der Straße 'Steinburgsgang' auf unbekannte Weise persönliche Papiere aus dem Innenraum. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Westoverledingen - Brand eines leerstehenden Bauernhauses Westoverledingen - Am Montag, gegen 17:10 Uhr, geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein Elektrogerät in einem leerstehenden landwirtschaftlichen Gebäude in Brand. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Rhauderfehn - Fensterscheiben beschädigt Rhauderfehn - Zwischen 11:00 Uhr am Sonntag und 07:00 Uhr am Montag beschädigten unbekannte Täter durch Steinwürfe drei Fensterscheiben eines Kindergartens in der Hahnentanger Straße. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Westoverledingen - Pkw-Reifen zerstochen Westoverledingen - In der Nacht von Freitag auf Sonntag zerstachen Unbekannte vier Reifen eines Pkw Ford, der in der Grünen Straße geparkt stand. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Leer - Pkw-Reifen zerstochen Leer - In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden ebenfalls vier Pkw-Reifen eines Mercedes in der Olthaverstraße beschädigt. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Moormerland - Kind schwer verletzt Moormerland - Am Montag, gegen 16:50 Uhr, befuhr eine 50-jährige Moormerländerin mit einem Pkw VW die Dr.-Warsing-Straße in Fahrtrichtung Hauptwieke. Ein 9-jähriger Junge aus Moormerland befuhr mit seinem Rad den Radweg der Mühlenstraße und überquerte die Dr.-Warsing-Straße in Höhe einer dortigen Fußgängerampel, ohne die Ampel zu nutzen. Es kam zum Zusammenstoß. Das Kind wurde schwer verletzt in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Emden - Betrunkene verursacht Verkehrsunfall Emden - Am Montag, gegen 19:00 Uhr, beobachteten Zeugen in der Cirksenastraße, wie eine Verkehrsteilnehmerin von einem anliegenden Grundstück rückwärts auf die Straße fuhr und hierbei einen verkehrsbedingt wartenden Pkw VW im Frontbereich beschädigte. Die Verursacherin entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Geschädigte fuhr der Verursacherin hinterher und rief dann die Polizei. Bei der 49-jährigen Emderin konnte eine Atemalkoholbeeinflussung von 2,33 Promille festgestellt werden, sodass eine Blutentnahme veranlasst werden musste. Der Führerschein wurde sichergestellt und entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Emden - Einbruch in Schule Emden - Zwischen Freitag, 14:00 Uhr, und Montag, 07:30 Uhr, hebelten unbekannte Täter drei Fenster einer Schule in der Straße 'Am Herrentor' auf und durchsuchten die dazugehörigen Räume. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden keinen Gegenstände erlangt. Zeugen werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104235 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104235.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden Sina Butke Telefon: 0491/97690-114 E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-ler.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!