Polizei, Kriminalität

PRESSEMITTEILUNG vom 14.12.2016

14.12.2016 - 17:15:25

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 14.12.2016

Heilbronn - Main-Tauber-Kreis

Königheim: Von der Straße in den Garten und zurück auf die Straße

Schwere Verletzungen zog sich ein 78-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Königheim zu. Der Mann war gegen 16.30 Uhr mit seinem Pkw Nissan auf der Dr.-Bechthold-Straße in Richtung Tauberbischofsheimer Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg in den Garten eines Grundstücks und streifte hier eine Hausecke. Von dort fuhr er über die eigentliche Grundstückszufahrt zurück auf die Straße, überquerte diese und kollidierte mit einem gegenüberliegenden Gebäude. Dadurch wurde das Auto abgewiesen und prallte schließlich noch gegen ein weiteres Gebäude. Der Fahrer zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro. Die Schäden an den Gebäuden dürften bei mindestens 1.000 Euro liegen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!