Polizei, Kriminalität

PRESSEMITTEILUNG vom 08.05.2017

08.05.2017 - 13:16:34

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 08.05.2017

Heilbronn - Hohenlohekreis

Pfedelbach: Pkw Subaru gestohlen

Ein silberfarbener Subaru Forester im Wert von rund 17.000 Euro wurde am frühen Sonntagmorgen in Pfedelbach entwendet. Der Pkw mit den amtlichen Kennzeichen ÖHR-WR 57 war in einem Hofraum in der Millöckerstraße abgestellt. Auf welche Art das Auto in der Zeit zwischen 00.30 und 04.30 Uhr weggefahren werden konnte, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei Öhringen sucht Zeugen. Wer hat im Tatzeitraum im Bereich der Millöckerstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer kann Angaben zum Verbleib des gestohlenen Pkw machen? Hinweise bitte unter Telefon 07941 9300 an das Polizeirevier Öhringen.

Pfedelbach: Pkw aufgebrochen

In der Zeit zwischen Samstag, 18 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, wurde ein vor dem Haupteingang eines Autohauses in der Pfedelbacher Allmendstraße abgestellter Pkw Subaru Forester aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug wurde ein Steuergerät im Wert von rund 1.000 Euro entwendet. Die Polizei Öhringen, Telefon 07941 9300, nimmt Zeugenhinweise entgegen.

Öhringen: Pkw beschädigt

Zwischen Samstagabend, 22 Uhr, und Sonntagvormittag, 11 Uhr, wurden an zwei im Öhringen Nussbaumweg abgestellten Pkw Ford und Mercedes die Rückspiegel an den Beifahrerseiten beschädigt. Der Sachschaden liegt bei rund 250 Euro. An vier weiteren geparkten Autos wurden jeweils die Außenspiegel eingeklappt. Wer im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Öhringen, Telefon 07941 9300, in Verbindung zu setzen.

Neckar-Odenwald-Kreis

Walldürn: Von der Fahrbahn abgekommen

Sachschaden in Höhe von etwa 4.500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen in Walldürn. Gegen 7.30 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit einem VW Polo den Theodor-Heuss-Ring stadteinwärts. Auf Höhe der Einmündung in die Miltenberger Straße kam er vermutlich aus Unachtsamkeit nach links und überfuhr mit dem Pkw eine Verkehrsinsel. Dabei wurden zwei Bäume und ein Verkehrszeichen beschädigt. Das Auto war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der VW-Fahrer blieb unverletzt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!