Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemitteilung für den Nordkreis

07.11.2017 - 15:41:50

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemitteilung für ...

Cloppenburg/Vechta - Friesoythe - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 28. Oktober 2017, gegen 17 Uhr, befuhr eine 50-jährige Rhauderfehnerin mit ihrem Pkw VW Polo die Huntestraße in Richtung eines Schnellrestaurantes. Da der ihr entgegenkommende, bislang unbekannte Fahrzeugführer, mit seinem Pkw soweit auf ihren Fahrstreifen fuhr, musste sie nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei wurde der Pkw der der Rhauderfehnerin beschädigt. Es entstand ein Schaden in bislang unbekannter Höhe. Zum flüchtenden Fahrzeug kann gesagt werden, dass es sich um einen größeren Pkw (Geländewagen/SUV) in auffällig roter Farbe mit einer Aufschrift "Freiwild" mit einem abgebildeten Rehkopf handelte. Zum Kennzeichen dieses Fahrzeuges kann lediglich gesagt werden, dass es aus dem Landkreis EL stamme. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Friesoythe (Tel.:04491/93160) entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Dirk Wichmann Telefon: 044711860103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!