Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemitteilung für den Bereich Cloppenburg

09.10.2017 - 10:26:44

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemitteilung für ...

Cloppenburg/Vechta - Garrel - gefährliche Körperverletzung

Am Sonntag, 08.Oktober 2017, um 03.10 Uhr, kam es vor einer Gaststätte an der Hauptstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung. Während einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 26 jährigen Garreler und einem 22 jährigen Garreler bekam der 22 Jährige eine Bierflasche an den Kopf. Dieser wurde leicht verletzt. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf. Beide Garreler waren erheblich alkoholisiert. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Cloppenburg - Körperverletzung

Am Sonntag, 08.Oktober 2017, um 05.15 Uhr, wurde in der Langen Straße ein 43 jähriger Mann aus Cloppenburg von einem bislang unbekannten Täter gegen den Oberkörper geschlagen. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Zum flüchtenden Täter kann lediglich gesagt werden, dass dieser alkoholisiert war. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg (Tel.:04471/18600) entgegen.

Emstek - gefährliche Körperverletzung

Am Sonntag, 08.Oktober 2017, um 18 Uhr, wurde ein 39 jähriger Cappelner von zwei bislang unbekannten Männern geschlagen. Als das Opfer am Boden lag wurde auf ihn mit den Füßen eingetreten. Die unbekannten Täter waren mit Fahrrädern unterwegs. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg (Tel.:04471/18600) entgegen.

Essen - Einbruchsdiebstahl aus Wohnhaus

In der Zeit von Samstag, 07.Oktober 2017, 17.15 Uhr bis Sonntag, 08.Oktober 2017, 14 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter in der Brookstraße das Fenster eines Wohnhauses auf und drangen anschließend in das Haus ein. Hier wurde Schmuck entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Essen (Tel.:05434/3955) entgegen.

Essen - Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag, 05.Oktober 2017, in der Zeit von 12 Uhr bis 12.30 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes an der Lange Straße ein Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte mit seinem unbekannten Fahrzeug den geparkten Pkw VW des Geschädigten, 21 jährigen Esseners. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der entstandene Sachschaden ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Essen (Tel.:05434/3955) entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Dirk Wichmann Telefon: 044711860103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!