Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung des Polizeikommissariat Peine vom 16.07.2017

16.07.2017 - 10:46:32

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariat ...

Peine - Am 15.07.2017 um 19:40 Uhr wurde in der Vöhrumer Straße in 31228 Peine ein 29-jähriger Renault-Fahrer kontrolliert. Die Beamten stellten dabei fest, dass für den PKW keine gültige Versicherung vorlag. Das Kennzeichen des PKW wurde vor Ort entstempelt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Am 16.07.2017 um 00:17 Uhr kam es auf dem Festplatz des Münstedter Schützenfestes zu einem Streit zwischen zwei jungen Männern im Alter von 26 und 21 Jahren. Hierbei schlug der 21-jährige dem 26-jährigen mit der Faust in das Gesicht. Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in das Klinikum Peine verbracht.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Dienstschichtleiterin POK`in Grußka Telefon: 05171 / 99 90 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de