Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

07.03.2017 - 14:36:54

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

Limburg - 1. Lkw umgestürzt - Landesstraße komplett blockiert, Landesstraße 3281, zwischen Dillhausen und Löhnberg, 07.03.2017, gg. 08.00 Uhr

(ho)Bei einem folgenschweren Lkw-Unfall ist heute Morgen der 52-jährige Fahrer des Sattelzuges verletzt worden. Der Mann war mit seinem Fahrzeug auf der L 3281 von Dillhausen in Richtung Löhnberg unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen fuhr. Daraufhin geriet der Sattelzug außer Kontrolle, stürzte auf die Seite und kam quer zu den beiden Fahrstreifen zum Liegen. Der Fahrer musste aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Da die Landesstraße komplett blockiert war, wurde der Verkehr durch die Weilburger Polizei umgeleitet. Der Lkw hatte Ton geladen, der sich teilweise auf der Fahrbahn verteilte und zum Zwecke der Bergungsarbeiten musste Spezialgerät zum Unfallort gebracht werden. Die Reinigungs- und Bergungsarbeiten werden voraussichtlich noch bis in die Nachmittagsstunden andauern. Der entstandene Sachschaden beträgt einer ersten Schätzung zufolge rund 180.000 Euro.

2. Diebstahl aus Sportlerheim, Limburg, Staffel, Mainstraße, Nacht zum 06.03.2017

(ho)In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in das Sportlerheim in der Mainstraße in Staffel eingebrochen. Die Täter brachen ein Fenster des Gebäudes auf und suchten dort nach Wertsachen. Nachdem sie eine Geldkassette mit etwas Bargeld aufgefunden hatten, flüchteten sie vom Tatort. Die Limburger Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

3. Einbruch in Gaststätte, Limburg, Rudolf-Schuy-Straße, Nacht zum 06.03.2017

(ho)Durch eine aufgebrochene Tür sind Unbekannte in eine Gaststätte in der Rudolf-Schuy-Straße eingedrungen und haben dort zwei CD-Player gestohlen. Die Täter brachen zunächst eine Zugangstür zu der Location auf. Dort hielten sie sich mutmaßlich länger auf, da sie mehrere Getränke konsumierten. Anschließend verließen die Einbrecher das Gebäude mit ihrer Beute. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

4. Staubsaugerautomat aufgebrochen, Niederselters, Goethestraße, Nacht zum 06.03.2017

(ho)Um an das Bargeld in einem Staubsaugerautomat zu gelangen, haben Unbekannte an dem Gerät einen erheblichen Sachschaden verursacht. Die Täter hebelten den Automat auf dem Gelände einer Werkstatt auf und stahlen den darin befindlichen Münzbehälter. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Die Polizei in Limburg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

5. Pkw erheblich beschädigt, Selters, Eisenbach, Gartenstraße, Nacht zum 27.02.2017

(ho)Erst gestern wurde die Polizei in Bad Camberg mitgeteilt, dass bereits in der Nacht zum Montag, den 27.02.2017, ein geparkter Pkw in Eisenbach erheblich beschädigt wurde. Unbekannte übergossen den blauen Ford im hinteren Bereich mit Hydrauliköl, wodurch an dem Wagen ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro entstand. Hinweise erbittet der Polizeiposten Bad Camberg tagsüber unter der Telefonnummer (06434) 905467-0.

6. Pkw prallt gegen Schutzplanke - Verursacher flüchtet, Bundesstraße 8, Bereich Oberbrechen, 06.03.2017, gg. 23.45 Uhr

(ho)Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 bei Oberbrechen ist gestern Abend ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstanden. Ein 52-jähriger Mann war mit seinem VW Passat aus Richtung Limburg kommend in Richtung Bad Camberg unterwegs, als ein ihm entgegenkommender Pkw auf seinen Fahrstreifen geriet. Den Angaben des VW-Fahrers zufolge musste dieser ausweichen und krachte dabei gegen die rechte Schutzplanke. Der Verursacher sei von der Unfallstelle geflüchtet. Hinweise auf den flüchtigen Pkw liegen derzeit nicht vor. Zeugen werden daher gebeten, sich mit dem regionalen Verkehrsdienst der Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

7. Pkw angefahren - Unfallflucht, Bad Camberg, Camberg, Robert-Bosch-Straße, 06.03.2017, 16.15 Uhr bis 18.00 Uhr

(ho)Gestern Nachmittag ist auf einem Parkplatzgelände vor einem Einkaufsmarkt in der Robert-Bosch-Straße ein blauer Seat Cordoba angefahren und an der hinteren, rechten Fahrzeugseite erheblich beschädigt worden. Der Pkw war zwischen 16.15 Uhr und 18.00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und wurde vermutlich beim Rangieren oder Ausparken angefahren. Der Sachschaden an dem Seat wird auf mindestens 400 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Limburger Polizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzten.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!