Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

24.10.2016 - 13:21:27

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

Limburg - Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom Montag, 24. Oktober 2016

1.Pkw beschädigt, Elz, Langgasse, Freitag, 21.10.2016, 19:00 Uhr bis Samstag, 22.10.2016, 13:00 Uhr,

Rund 500,- Euro Sachschaden haben Unbekannte zwischen Freitagabend und Samstagmittag in Elz verursacht. Die Täter begaben sich zu einem in der Langgasse geparkten, grauen Ford Fiesta, beschmierten das Fahrzeug mit Erde und zerkratzten den Lack.

Die Polizei in Limburg bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06431) 9140-0.

2.8-Jährige stecken beim Zündeln Gebüsch in Brand, Niederbrechen, Festplatz, Sonntag, 23.10.2016, 15:55 Uhr,

Zwei acht Jahre alte Jungen haben am Sonntagnachmittag beim Zündeln in Niederbrechen ein Gebüsch in Brand gesetzt. Die Kinder hielten sich gegen 15:55 Uhr auf dem Festplatz auf, als Zeugen Flammen wahrnahmen und die Feuerwehr alarmierten. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen, ohne dass dabei nennenswerter Sachschaden entstand. Die beiden 8-Jährigen wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

3.Autofahrer mit falschen Kennzeichen unterwegs, Mengerskirchen, Landesstraße 3109, Samstag, 22.10.2016, 22:40 Uhr,

Die Polizei hat am Samstagabend bei Mengerskirchen einen 45-jährigen Autofahrer gestoppt, der an seinem Pkw falsche Kennzeichen angebracht hatte. Der Mann aus Elbtal befuhr gegen 22:40 Uhr die Landesstraße 3109, als die Ordnungshüter auf ihn aufmerksam wurden. Bei der Überprüfung der Nummernschilder kam dann heraus, dass diese eigentlich an einem anderen Fahrzeug hängen müssten. Ob die Kennzeichen gefälscht oder gestohlen sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!