Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

15.09.2017 - 13:46:43

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

Hofheim - 1.28-Jähriger überfallen, Hattersheim, Glockwiesenweg, 14.09.2017, gg. 23.50 Uhr

(ho)Ein 28-jähriger Mann ist gestern am späten Abend in Hattersheim Opfer von zwei unbekannten Räubern geworden. Der Geschädigte war mit der Bahn aus Frankfurt unterwegs und stieg am Hattersheimer Bahnhof aus. Unter der Brücke am "Hessendamm" wurde er von zwei Männern angehalten, die die Herausgabe seiner Wertsachen forderten. Die Täter stießen den 28-Jährigen anschließend zu Boden, wo sie auf ihn einschlugen. Nachdem sie sein hochwertiges Handy und seine Geldbörse entwendet hatten, flüchteten sie. Der Geschädigte erlitt bei dem Überfall leichte Verletzungen. Die Räuber wurden als ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß, ca.25 bis 30 Jahre alt, mit schwarzen, kurzen Haaren und dunkel gekleidet beschrieben. Beide seien augenscheinlich Südländer und sprachen mit einem ausländischen Akzent. Hinweise von Zeugen nimmt die Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

2.Hochwertige Fahrräder gestohlen, Hofheim, Langenhain, Zu den Eichen, 14.09.2017

(ho)Im Verlauf des Donnerstages haben Unbekannte in Langenhain zwei hochwertige E-Bikes gestohlen. Beide Diebstähle ereigneten sich in der Straße "Zu den Eichen". In einem Fall brachen die Täter eine Gartenhütte auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses auf. Hier stahlen sie ein Fahrrad im Wert von rund 2.300 Euro. Der zweite Diebstahl ereignete sich nur einige Häuser weiter. Hier öffneten die Einbrecher das Fenster einer Garage mit einem Hebelwerkzeuge und drangen so in den Innenraum ein. Auch hier wurden sie fündig und entwendeten ein E-Bike und andere Wertgegenstände im Gesamtwert von rund 2.200 Euro. Die Ermittlungsgruppe der Hofheimer Polizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

3.Zwei Pkw aufgebrochen, Hofheim, Diedenbergen, 15.09.2017

(ho)In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitages sind unbekannte Täter in zwei geparkte Pkw in Diedenbergen eingebrochen. Die Fahrzeuge waren im Hirtenpfad und im Habichtweg abgestellt. Aus einem der betroffenen Fahrzeuge wurde das Lenkrad ausgebaut und gestohlen. Der Sachschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Hofheim, unter der Telefonnummer (06192) 2079-0, in Verbindung zu setzen.

4.Hoher Schaden bei Unfall - Verursacher flüchtet, Sulzbach, Billtalstraße, 13.09. bis 14.09.2017

(ho)In der Zeit von Mittwoch, gegen 18.00 Uhr bis Donnerstag, gegen 14.00 Uhr, ereignete sich in der Billtalstraße in Sulzbach ein Verkehrsunfall, bei dem an einem geparkten VW Golf ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstanden ist. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Den Spuren am Unfallort zufolge, muss der Unfallverursacher in Richtung Waldstraße geflüchtet sein. Hinweise nimmt die Polizeistation in Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695-0 entgegen.

5.Unfall mit Verletzten, Kelkheim, Hornau, Bundesstraße 519, 14.09.2017, gg. 08.55 Uhr

(ho)Nach einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der Bundesstraße 519 mussten gestern Morgen zwei Autofahrerinnen im Alter von 26 und 30 in Krankenhäusern behandelt werden. Die 26-Jährige war mit ihrem Seat auf der B 519 in Richtung Königstein unterwegs und wollte nach links in den Gagernring (B 8) abbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen BMW, deren 30-jährige Fahrerin die B 519 in entgegengesetzter Richtung befuhr. Bei dem Zusammenprall wurden beide Frauen verletzt. Die total beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Einer ersten Schätzung zufolge beträgt der Sachschaden rund 6.500 Euro.

6. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstelle für die kommende Woche:

Polizeidirektion Maintaunus: Donnerstag: Kriftel, Lindenstraße Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de