Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

29.12.2016 - 17:50:25

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

Hofheim - 1. Einbrecher auf frischer Tat ertappt, Hofheim, Marxheim, Königsberger Weg, 29.12.2016, gg. 02.00 Uhr

(ho)Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass die Hofheimer Polizei in der vergangenen Nacht drei Einbrecher in einer Schule auf frischer Tat festnehmen konnte. Der Zeuge beobachtete gegen 02.00 Uhr ein verdächtiges Licht im Schulgebäude und verständigte daraufhin die Polizei. Die Einsatzkräfte machten sich sofort auf den Weg zum Tatort und konnten drei junge Männer im Alter von 17, 19 und 27 Jahren in der Schule antreffen und festnehmen. Diese hatten sich bereits zahlreiche Tablet-PCs und andere Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro zum Abtransport bereit gelegt. Zuvor hatten sie diverse Türen und Schränke aufgebrochen, um an das Diebesgut zu gelangen. Alleine der angerichtete Sachschaden wird auf über 1.500 Euro geschätzt. Nach der Festnahme wurde das Trio zur Dienststelle nach Hofheim gebracht und dort erkennungsdienstlich behandelt. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde auch der Pkw des 19-Jährigen genauer unter die Lupe genommen. Im Kofferraum des Wagens fanden die Beamten schließlich knapp 60 Gramm Marihuana, welches portioniert und abgepackt war. Die drei Beschuldigten müssen sich nun wegen des Einbruchs und der 19-Jährige darüber hinaus noch wegen des mutmaßlichen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln strafrechtlich verantworten.

2. Gestohlener VW Passat sichergestellt - Tatverdächtiger festgenommen, Wiesbaden, Kelkheim, 28.12.2016, gg. 12.55 Uhr

(ho)Ein gestohlener VW Passat ist gestern Mittag in der Altkönigstraße in Kelkheim wieder aufgetaucht und konnte von der Polizei sichergestellt werden. Der Wagen war in der Nacht zum 28.12.2016 in der Mainzer Straße in Wiesbaden gestohlen worden. Zeugen fiel gegen 12.55 Uhr auf, dass der Fahrer des Passats erhebliche Probleme beim Ausparken aus einer Parklücke hatte. Plötzlich ließ der Mann den Wagen mitten auf der Altkönigstraße stehen und rannte davon. Die Zeugen schalteten sofort, informierten die Polizei und gaben den Beamten eine gute Personenbeschreibung des Flüchtigen an die Hand. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte eine Streifenwagenbesatzung daraufhin in der Frankfurter Straße einen 23-jährigen Mann festnehmen, auf den die Beschreibung zutraf. Als der Tatverdächtige durchsucht wurde, fanden die Beamten schließlich eine geringe Menge Marihuana. Bei einer nach der Festnahme durchgeführten Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Marihuana sichergestellt. Anschließende Überprüfungen ergaben außerdem, dass der 23-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und darüber hinaus der Verdacht auf die Einnahme von Drogen bestand. Wegen der unterschiedlichen Straftatbestände wurden Strafanzeigen erstattet. Ob der Mann tatsächlich für den Diebstahl des VW Passat in Wiesbaden in Frage kommt, wird derzeit von der Wiesbadener Kriminalpolizei ermittelt.

3. Einbruch gescheitert, Schwalbach, Fasenenweg, 28.12.2016

(ho)Gestern Nachmittag haben Einbrecher mit brachialer Gewalt versucht in ein Einfamilienhaus in Schwalbach einzudringen. Die Täter verschafften sich zunächst Zugang zum Garten des Hauses und versuchten zunächst die Scheibe der Eingangstür einzuschlagen. Als dies nicht gelang, schlugen die Täter auf ein weiteres Fenster ein. Bei beiden Versuchen zerbrach jedoch nur die äußere Scheibe und den Einbrechern gelang es nicht in die Wohnräume zu gelangen. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

4. Tatwerkzeug: Kanaldeckel, Bad Soden, Neuenhain, Haingrabenstraße, 29.12.2016, gg. 01.50 Uhr

(ho)Mit einem Kanaldeckel sind Unbekannt in der vergangenen Nacht in einen Getränkemarkt eingebrochen. Die Täter hoben das Tatwerkzeug aus dem Kanal im Hof des Geschäftes und warfen ihn durch eine Scheibe in der Eingangstür. Anschließend betraten sie das Gebäude und flüchteten mit einer erbeuteten Geldbörse. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

5. Mülltonne niedergebrannt, Schwalbach, Marktplatz, 28.12.2016, gg. 20.50 Uhr

(ho)Beim Brand eines Wertstoffcontainers in Schwalbach am Taunus ist gestern Abend ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden. Die Tonne war in der Straße "Marktplatz" abgestellt und sollte am Folgetag geleert werden. Unbekannte zündeten den Inhalt an, wobei der Wertstoffcontainer komplett niederbrannte. Eine Gefahr für Anwohner oder Gebäude bestand nicht, da dieser in einiger Entfernung zum nächsten Gebäude abgestellt war. Die Hofheimer Polizei erstattete Strafanzeige gegen Unbekannt und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

6. Einbruch in Vereinsheim, Hattersheim, Eddersheim, Mönchhofstraße, 29.12.2016. gg. 02.35 Uhr

Bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in Eddersheim sind die Täter heute am frühen Morgen offenbar leer ausgegangen. Beim Versuch die Eingangstür gewaltsam zu öffnen, lösten die Einbrecher die Alarmanlage aus, woraufhin ein Zeuge auf die Tat aufmerksam wurde. Daraufhin ergriffen drei Männer, von denen keine verwertbare Personenbeschreibung vorliegt, die Flucht. Die Polizei in Hofheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!