Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

22.11.2016 - 16:55:56

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

Hofheim - 1. Zwei Einbrüche in Eschborn, Jahnstraße, Am Stadtpfad, festgestellt am 21.11.2016

(ho)In Eschborn wurden gestern im Laufe des Montages zwei Einbrüche registriert. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes sind Unbekannte in ein Vereinshaus in der Jahnstraße eingedrungen und haben dabei einen Sachschaden in Höhe von geschätzten 500 Euro verursacht. Die Täter verschafften sich zunächst Zugang zum Vereinsgelände und schlugen anschließend eine Fensterscheibe des Gebäudes ein. Nachdem sich die Einbrecher Zugang verschafft hatten, suchten sie in Schränken und Schubladen nach Wertsachen. Nachdem sie offenbar nicht fündig geworden sind, flüchteten sie ohne Beute. Gegen 19.00 Uhr wurde ein weiterer Einbruch in ein Mehrfamilienhaus "Am Stadtpfad" gemeldet. Im Laufe des Tages kletterten dort Unbekannte auf den Balkon des Hauses und hebelten das Balkonfenster auf. Was in diesem Fall gestohlen wurde, steht noch nicht genau fest. Die Kriminalpolizei in Hofheim ermittelt in beiden Fällen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

2. Navigationsgerät ausgebaut, Weilbach, Berliner Straße, Nacht zum 21.11.2016

(ho)Aus einem geparkten BMW haben unbekannte Täter in der Nacht zum Montag das fest eingebaute Navigationsgerät ausgebaut und dabei einen Schaden in Höhe von über 4.000 Euro verursacht. Der Pkw war auf einem Privatgrundstück in der Berliner Straße abgestellt. Die Täter zerstörten eine Seitenscheibe des Wagens und drangen so in den Innenraum ein. Dort wurden das Navi und der MP-3-Player ausgebaut und gestohlen. Die Hofheimer Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

3. Einbruch in Vereinsheim, Eppstein, Bremthal, Waldallee, 21.11.2016

(ho)In den frühen Morgenstunden des Montages haben sich Einbrecher Zugang zu einem Vereinsheim in Bremthal verschafft. Die Täter bauten ein Fenster des Hauses aus und öffneten gewaltsam eine weitere Tür im Gebäude. Nachdem sie nach Wertsachen gesucht hatten, flüchteten sie mit Bargeld, einigen Spirituosen und einem Laptop. Die Kriminalpolizei in Hofheim ermittelt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

4. Täter scheitern an der Eingangstür, Sulzbach, Hauptstraße, festgestellt am 21.11.2016, gg. 13.00 Uhr

(ho)Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben Einbrecher versucht, die Eingangstür einer Apotheke in Sulzbach aufzubrechen. Die Tat wurde gestern Mittag festgestellt und zur Anzeige gebracht. Offensichtlich hatten die Täter mehrere Hebelversuche an der Tür unternommen, wobei es ihnen nicht gelang, in das Innere des Geschäftes einzudringen. Die Einbrecher flüchteten und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Das Fachkommissariat für Einbruchsdelikte bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

5. Unfallflucht mit hohem Schaden, Kelkheim, Hornauer Straße, 20.12.2016, zwischen 12.15 und 13.30 Uhr

(ho)Bei einer Verkehrsunfallflucht ist gestern Mittag in der Hornauer Straße an einem geparkten Audi ein Sachschaden von mindestens 1.000 Euro entstanden. Der Wagen war auf einem Parkplatz vor einem Wohnhaus abgestellt und wurde vermutlich beim Ein- oder Ausparken hinten rechts angefahren. Hinweise auf den Verursacher liegen nicht vor. Der regionale Verkehrsdienst der Polizei im Main-Taunus-Kreis bittet daher um Hinweise zum Verursacher unter der Telefonnummer der Kelkheimer Polizei (06195) 6749-0.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de