Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der PI Simmern vom 17.11.2016

17.11.2016 - 10:30:52

Polizeidirektion Koblenz / Pressemitteilung der PI Simmern vom ...

Simmern - Am 17.11.2016 gegen 02:30 h hat sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B 327 bei Gödenroth ereignet.

Der alleinbeteiligte Führer eines Sprinters kam aus bislang ungeklärter Ursache vor Gödenroth, Fahrtrichtung Kastellaun, in einem Gefällstück zunächst mit seiner Bereifung in den Grünstreifen rechts der Fahrbahn und geriet ins Schleudern. Der 25 jährige Mann konnte das Fahrzeug jedoch nicht mehr stabilisieren und schleuderte über die Gegenfahrbahn hinweg nach links von der Fahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug zunächst mit zwei kleineren Bäumen, bevor das Fahrzeug frontal an einer massiven Buche zum Stillstand kam. Die Buche wurde durch den Zusammenstoß entwurzelt und durchbrochen. Der vermutlich nicht angegurtete Mann wurde aus dem Sprinter geschleudert und anschließend von dem umfallenden Baum eingeklemmt. Der Schwerstverletzte konnte durch die Rettungskräfte schließlich befreit und ins Krankenhaus verbracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0 http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!