Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der PI Diepholz vom 26.08.2017

26.08.2017 - 15:11:22

Polizeiinspektion Diepholz / Pressemitteilung der PI Diepholz ...

Diepholz - PI Diepholz

Zeugenaufruf nach Einbruchsdiebstahl in Juweliergeschäft TZ: Do., 24.08.2017, 21.30 Uhr - 25.08.2017, 06.45 Uhr TO: 49356 Diepholz, Wellestr. 15, Uhren- und Schmuckgeschäft Bislang unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang in ein Juweliergeschäft und entwendeten den in der Auslage befindlichen Schmuck. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Diepholz unter Tel.: 05441-9710 in Verbindung zu setzen.

PK Weyhe

Straßenverkehrsgefährdung in Weyhe Am 25.08.2017 gegen 14:00 Uhr kam es in Weyhe-Leeste auf der Leester Straße zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Eine 79jährige Fahrzeugführerin aus Weyhe befuhr die Melchiorshauser bzw. Leester Straße in Richtung Leeste mit ihrem Pkw. Am Ortseingang Leeste geriet sie aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, der daraufhin ausweichen musste. Es wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Zeugen des Sachverhalts werden gebeten sich bei der Polizei Weyhe unter 0421-80660 zu melden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Ohne Fahrerlaubnis und mit körperlichen Einschränkungen war am 25.08.2017 gegen 16:20 Uhr ein 68jähriger Weyher mit seinem Roller in Weyhe, Am Meyerkamp unterwegs. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet und dem Beschuldigten die Weiterfahrt untersagt.

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Beteiligten Im Rahmen eines Verkehrsunfalles am 25.08.2017 gegen 11:38 Uhr in Stuhr-Seckenhausen, Industriestraße, wurde ein beteiligter Radfahrer (M, 67 Jahre, aus Stuhr) schwer verletzt. Während der Radfahrer die Einmündung des Handelshof queren wollte, übersah die andere Beteiligte (W, 28 Jahre, aus Harpstedt) beim Abbiegen den Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß in Folge dessen der Radfahrer schwer verletzt wurde. Er wurde einem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden fiel gering aus.

Verkehrsunfallflucht in Stuhr Fluchtartig und ohne sich um den Schaden zu kümmern verließ ein unbekannter Fahrzeugführer am 25.08.2017 den Unfallort in Stuhr, Carl-Zeiss-Straße, nachdem er eine Verkehrsinsel samt Beschilderung überfahren hatte. Die genaue Unfallzeit kann nicht benannt werden. Zeugen des Verkehrsunfalles melden sich bitte bei der Polizei Weyhe unter der Telefonnummer 0421-80660.

Fahrradfahrerin flüchtet nach Verkehrsunfall Nach einem Verkehrsunfall in Stuhr, Hüdepohlstraße am 24.08.2017 gegen 15:15 Uhr verließ eine der Beteiligten den Unfallort ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Beteiligte (W, 39 Jahre, aus Stuhr) befuhr die Hüdepohlstraße in Richtung Bassumer Straße mit ihrem Pkw (Ford, VER-...) und wollte in diese einfahren. Hierbei übersah sie die weitere Beteiligte, die verbotswidrig den Radweg mit ihrem Fahrrad entgegen der Fahrtrichtung benutzte. Nach dem Zusammenstoß verließ die Fahrradfahrerin den Unfallort. Es soll sich bei der Beteiligten um eine jugendliche Schwarzafrikanerin mit Rastalocken handeln. Der Schaden am Pkw beträgt rund 1000 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalles melden sich bitte bei der Polizei Weyhe unter der Telefonnummer 0421-80660.

PK Syke

Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Fr., 25.08.2017, gegen 08:00 Uhr, befährt ein 64jähriger Weyher mit seinem Pkw die B6 zwischen Syke und Nienburg. In Höhe Bruchhausen-Vilsen, Ortsteil Berxen, überholt dieser mehrere Fahrzeuge. In Höhe eines in gleicher Richtung fahrenden LKW bemerkt der Weyher, dass der Lkw-Fahrer (34 Jahre, aus Stuhr) einen vorausfahrenden Trecker überholen möchte und die Spur wechselt. Um eine Kollision mit dem Lkw zu vermeiden, weicht der Pkw-Fahrer nach links auf den Seitenstreifen aus und touchiert einen Leitpfosten. Der Fahrer wird nicht verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von ca. EUR 2000.-

Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden Am Fr., 25.08.2017, um 13:33 Uhr, befährt eine 27jährige Frau aus Wietzen mit ihrem Pkw die B6 zwischen Asendorf und Wietzen. Kurz hinter der Ortschaft Asendorf kommt die Frau aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und kommt an einer Grundstücksmauer zum Stehen. Die Fahrzeugführerin wird leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Es entsteht ein Sachschaden von etwa EUR 4500.-

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Telefon: 05441 / 971-0 www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!