Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der KPB Steinfurt

23.06.2017 - 00:21:45

Polizei Steinfurt / Pressemitteilung der KPB Steinfurt

Steinfurt - Schwerer Verkehrsunfall Borghorst, L 559, Bauerschaft Ostendorf, Nordwalde Richtung Borghorst Donnerstag, 22.06.2017, 16:25 Uhr Ein 21jähriger Pkw-Führer aus Burgsteinfurt überholte einen vorausfahrenden Pkw und kollidierte im Gegenverkehr frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 76jährigen Mann aus Borghorst geführt wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der ältere Herr schwer verletzt. Der junge Mann kam mit leichten Verletzungen davon. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf unter 100 km/h und ein Überholverbot bestanden auf der Strecke nicht, allerdings befindet sich die Unfallstelle in einem leicht kurvigen Bereich. Da beide beteiligten Fahrzeuge nach den ersten Feststellungen vor Ort einen Totalschaden erlitten, wird der Gesamtschaden auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Für die Bergung und die Verkehrsunfallaufnahme musste die Strecke für längere Zeit gesperrt werden.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!