Polizei, Kriminalität

Pressemeldungen vom 19.06.2017

19.06.2017 - 16:44:51

Polizei Lahn-Dill / Pressemeldungen vom 19.06.2017

Dillenburg - ###

+++ Fünf Einbrüche in Wetzlar-Niedergirmes +++ Wetzlar-Niedergirmes: Einbrecher überrascht

Am Freitag (16.06.2017), gegen 23.30 Uhr, wollten unbekannte Einbrecher über ein gekipptes Fenster in ein Wohnhaus im Waldgirmeser Weg einsteigen. Allerdings machten sie dabei so viel Lärm, dass die Hausbewohner wach wurden und das Licht einschalteten. Die Täter entkamen in unbekannte Richtung. Der angerichtete Sachschaden am Fenster liegt bei etwa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Wetzlar unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Niedergirmes: Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Einbrecher drangen am Freitag (16.06.2017), in der Zeit zwischen 19.00 Uhr und 23.20 Uhr, über eine gewaltsam geöffnete Terrassentür in ein Wohnhaus in der Naunheimer Straße ein. Über die genaue Höhe der Beute kann noch nichts gesagt werden. Die Instandsetzung der Terraseentür dürfte ca. 250 Euro kosten. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Wetzlar unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Niedergirmes: Ungebetene Gäste in Gaststätte

Vergangene Samstagnacht, in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 08.10 Uhr, suchten Einbrecher eine Gaststätte im Niedergirmeser Weg auf. Die dreisten Diebe hebelten die Eingangstür auf und entwendeten Bargeld, einen Laptop und mehrere ältere Handys aus der Kneipe. Der Wert der Beute liegt bei etwa 250 Euro. Der Schaden an der Tür wird auf ca. 100 Euro geschätzt Wer zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Wetzlar unter Tel.: (06441) 9180 in Verbindung zu setzen.

Wetzlar-Niedergirmes: Alkohol und Bargeld erbeutet

Bei einem Einbruch in ein Gemeindezentrum im Niedergirmeser Weg erbeuteten Unbekannte Alkohol und Bargeld. Über eine aufgehebelte Tür drangen die Täter am vergangenen Samstag, in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 10.00 Uhr, in das Objekt ein. Das Diebesgut hat einen Wert von 70 Euro. Die Instandsetzung der Tür liegt bei etwa 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Wetzlar unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Niedergirmes: Einbruch in Ev. Kirchengemeinde

In der Zeit von Freitag (16.06.2017) und Sonntag (18.06.2017) suchten Einbrecher die Räumlichkeiten der Ev. Kirchengemeinde in der Kirchstraße heim. Den Dieben fiel lediglich ein kleinerer Geldbetrag in die Hände. Der angerichtete Schaden liegt bei etwa 200 Euro. Hinweise bitte an die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Hüttenberg-Hörnsheim: Einbruch in der Kleebachstraße

In der Zeit von Donnerstag (15.06.2017) und Freitag (16.06.2017), nutzten Einbrecher die Abwesenheit der Hauseigentümerin aus und stiegen in ihr Haus in der Kleebachstraße ein. Nachdem sie sich gewaltsam Zuritt zum Haus verschafft hatten, durchsuchten die Täter das komplette Haus nach Wertgegenständen. Ob sie fündig wurden. kann noch nicht gesagt werden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Wer zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Wetzlar unter Tel.: (06441) 9180 in Verbindung zu setzen.

Eschenburg-Eibelshausen: Diebe im Sportheim

Einen Schaden von 500 Euro hinterließen Einbrecher bei einem Einbruch in ein Sportheim in der Simmersbacher Straße, in der Nacht von Samstag (17.06.2017) auf Sonntag (18.06.2017). Die Diebe drangen gewaltsam in das Sportheim ein, ließen jedoch nichts mitgehen. Hinweise bitte an die Polizei in Dillenburg unter Tel.: (02771) 9070.

Haiger: Einbruch in Bäckerei

Keine Beute machten Einbrecher in der vergangenen Nacht bei einem Einbruch in eine Bäckereifiliale in der Hauptstraße. Vermutlich mit einem Brecheisen hebelten sie die Seiteneingangstür der Bäckerei auf und gelangten so in die Verkaufsräume. Einwendet wurde jedoch nichts. Die Instandsetzung der völlig zerstörten Tür dürfte jedoch mit mindestens 2.000 Euro zu Buche schlagen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 in Verbindung zu setzen.

Dillenburg: In Schule eingestiegen

Im Zeitraum zwischen Mittwoch (14.06.2017) und Montag (18.06.2017) drangen unbekannte Täter in ein Schulgebäude der Gewerblichen Schulen in der Herwigstraße ein. Die Einbrecher ließen jedoch nichts mitgehen. Der Schaden, der bei dem Einbruch entstanden ist, wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Dillenburg unter Tel.: (02771) 9070.

André Gabriel, Pressesprecher

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Facebook: www.facebook.com/mittelhessenpolizei Twitter: www.twitter.com/polizei_mh  

@ presseportal.de

Amazon wird das zwar nicht gefallen, …

… aber mit dem Meisterwerk „Der Börsenflüsterer“ erhalten Sie jetzt KOSTENLOS Ihren Schlüssel zum Börsenreichtum. Sichern Sie sich den ersten Teil des Buches im Wert von 24,09 € jetzt KOSTENLOS!

Klicken Sie dafür einfach HIER!